Rauchfangsanierung


Wir sind der Profi, wenn es um Rauchfangsanierung geht

Ein Rauchfang ist zwar ein kleiner, aber umso wichtigerer Bestandteil Ihres Hauses. Gerade wenn es um die Energieeffizienz geht, kann ein schadhafter Rauchfang viel Geld kosten. Ihr Rauchfangkehrer erkennt sofort, ob Ihr Rauchfang kleinere oder größere Sanierungen benötig.
 

Wann ist eine Rauchfangsanierung notwendig?

Eine häufige Ursache ist die sogenannte Versottung. Diese entsteht, wenn Wasserdampf im Abgas kondensiert und so aggressive Säuren bildet. Diese wiederum greifen die Bausubstanz des Rauchfangs an. Zu einer Versottung kann es kommen, wenn beispielsweise moderne Heizkessel an alte ziegelgemauerte Rauchfänge mit zu großem Querschnitt angeschlossen werden.

Abhilfe gegen feuchte Flecken am Rauchfangmauerwerk schaffen feuchteunempfindliche Rohre, die in den Rauchfang eingezogen werden und das Kondensat nach unten transportieren. Abhängig von der Beschaffenheit des bestehenden Rauchfanges und der angeschlossenen Feuerstätte kommen Edelstahl-, Keramik- oder Kunststoffrohre zum Einsatz. Wenn der bestehende Rauchfang einfach zu groß ist, können auch Schamotterohre eingebaut werden.

Der erforderliche Rauchfangdurchmesser ist abhängig von verschiedenen Faktoren der Feuerstätte, des Verbindungsstückes und des Rauchfanges. Für die Ermittlung dieses Durchmessers gibt es Normen und spezielle Berechnungsprogramme. Bei Bedarf berechnen wir den richtigen Rauchfangdurchmesser mittels eines solchen Programmes.

Falls nur die Herstellung der Betriebsdichtheit des Rauchfanges notwendig ist, kann diese durch das sogenannte “Ausschleifen” (Innenbeschichten), die Urform der Rauchfangsanierung, hergestellt werden.

Ist das Rauchfangmauerwerk über Dach schadhaft, gilt es den Rauchfangkopf zu sanieren. Nach dem Abtragen des schadhaften Materials kann dieser mit NF-Ziegel aufgemauert und verputzt bzw. verkleidet oder als Sichtmauerwerk mit Klinker aufgemauert werden. Auch wenn nur die Abdeckplatte oder der Verputz schadhaft ist sind wir als Rauchfangsanierer der kompetente Ansprechpartner.
 

 
Falls Zugprobleme im Rauchfang auftreten, können diese meistens durch die Montage von Aufsätzen oder Fangerhöhungen behoben werden.

Mit einer Kaminfräse kann der Querschnitt eines Rauchfanges vergrößert bzw. Pechablagerungen entfernt werden.
 

 

Wann benötigen Sie einen neuen Rauchfang?

Lässt die Situation vor Ort keine Sanierung zu oder ist kein Rauchfang vorhanden, kann ein neuer Rauchfang notwendig sein. Die Lösung kann z.B. ein doppelwandiger Edelstahlrauchfang, der an der Außenwand montiert wird, sein.

Rauchfangsanierungen führen wir in hauptsächlich in Niederösterreich, aber auch in Oberösterreich, Wien und der Steiermark durch.
Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Varianten und Möglichkeiten. Gemeinsam finden wir die für Sie perfekte Lösung.
 

Unsere Lieferanten

Die Materialien, welche wir zur Rauchfangsanierung benötigen, beziehen wir von langjährigen Partnern. So können wir die Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis gewährleisten.
 

Share